Ehevertrag für Ehe ohne Kinder und Doppelverdiener

Ehevertrag für Ehe ohne Kinder und Doppelverdiener

Muster-Ehevertrag für eine Doppelverdienerehe ohne Kinder.

Muster-Ehevertrag für eine Doppelverdienerehe ohne Kinder.

Ein Ehevertrag für eine Doppelverdiener-Ehe ohne Kinder kann wie folgt formuliert werden.

Präambel:

Wir beide sind deutsche Staatsangehörige und beabsichtigen, bald zu heiraten.

Wir erklären, dass jeder von uns über ein eigenes Einkommen verfügt und berufstätig ist. Weiterhin haben wir die Absicht während der Ehe berufstätig zu bleiben.

Für unsere Ehe möchten wir den gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft abändern und treffen die folgenden Vereinbarungen.

I. Eheliches Güterrecht

Es soll grundsätzlich der gesetzliche Güterstand der Zugewinngemeinschaft gelten, jedoch mit den folgenden Änderungen:

Sollte der Güterstand auf eine andere Weise als durch den Tod von einem von uns beendet werden, insbesondere durch die Scheidung, so schließen wir den Zugewinnausgleich vollständig aus. Weiterhin verbleibt es beim gesetzlichen Güterstand, insbesondere beim Zugewinnausgleich im Todesfall.

II. Versorgungsausgleich

Der Versorgungsausgleich wird für den Fall der Scheidung der Ehe ausgeschlossen. Wir sind uns im Klaren darüber, dass ein Ausgleich der während der Ehezeit erworbenen Rentenanwartschaften im Fall der Scheidung nicht erfolgt und jeder Ehepartner so auf seine eigene Altersversorgung angewiesen ist.

Uns ist bewusst, dass der vertragliche Ausschluss des Versorgungsausgleiches unwirksam ist, wenn innerhalb eines Jahres nach der Eheschließung einer von uns den Scheidungsantrag stellt.

III. Nachehelicher Unterhalt

Wir verzichten für den Scheidungsfall wechselseitig auf jedwede nachehlichen Unterhaltsansprüche und nehmen den Verzicht wechselseitig an.

____________________________________________________________________________

Ort, Datum  Unterschriften der Ehegatten

2 Replies to “Ehevertrag für Ehe ohne Kinder und Doppelverdiener”

  1. was ist wenn meine Frau (Slowakin) keinen Unterhalt beziehen möchte??? Keine gemeinsamen Kinder, 17 Jahre verheiratet?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.